Feisnitzspeicher


Feisnitzspeicher oder auch Stau Haid bei Arzberg

Größe ca 15,5 ha

Der von uns genutzte untere große Stau ist sehr idyllisch gelegen und bietet ein  wunderschönes Naturpanorama. Vom Satzkarpfen über 30+pfündige Moosrücken bis zum Großwaller schwimmt hier alles drin.

Bild  anklicken  →  Großpanorama  →  nochmal klicken oder zoomen  →  Riesenpanorama


Am Stausee gibt es viele schöne Angelplätze und auch ausreichend Parkplätze.

Vorkommende Fischarten:  Karpfen, Schleie, Zander, Hecht, Aal, Wels, Salmoniden, Rapfen, Giebel, Brachsen, Weißfische, Barsch…

Bilderschau  anklicken  →  Einzelansicht


Hier noch ein Link, mit dem der Stausee in Google Maps angesehen werden kann:  Arzberg Stausee

 

Parkplatz 1

GPS-Koordinaten für das Navigationsgerät

Breite: 50° 1 ´55.60″ N
Länge: 12° 10´56.14″ E

 


 Parkplatz 2

GPS-Koordinaten für das Navigationsgerät

Breite: 50° 2 ´0.58″ N
Länge: 12° 10´29.01″ E


Berechne Deine Route zum Gewässer:




 

Es gelten die Allgemeinen Angelbedingungen und 

folgende gewässerspezifischen Angelbedingungen für den
Feisnitz – Hauptspeicher bei Arzberg

  • Parken von Fahrzeugen am Stausee ist auf den Zufahrtswegen zur Seeklause und auf dem Hauptdamm verboten.
  • am Überlauf vom Vor- zum Hauptstau (Zufahrt Seeklause) ist unbedingt ein ausreichend langer Unterfangkescher zur Landung der Fische erforderlich.
  • auf dem Übergang zum Ablassturm ist das Angeln verboten.
  • Aal und Wels sind ohne Begrenzung bzgl. Menge und Größe fangbar
  • Aale, Barsche und Welse dürfen nicht zurückgesetzt werden