Mitgliedschaft

                                                         

Wer kann Mitglied werden

Ordentliche Mitglieder können werden:
Berufsfischer, Fischzüchter, Teichwirte, Eigentümer und Pächter von Fischgewässern, Nebenerwerbsfischer, Sportangler, Gemeinden und sonstige juristische Personen, sowie Freunde und Förderer der Fischerei.

Wie tritt man dem Verein bei

Die Aufnahme als Mitglied muß beim Verein schriftlich beantragt werden.
Formulare hierzu erhalten Sie vom Schriftführer des Vereins oder gleich unten zum Herunterladen.
Die Aufnahme oder Ablehnung wird schriftlich bestätigt.
Im Falle einer Ablehnung braucht dies laut der Satzung nicht begründet werden.

Gebühren

ErwachseneJugend (10-18 Jahre)
Aufnahmegebühr: 20.00 € 10.00 €
Mitgliedsbeitrag: 30.00 € 15.00 €
Jahreskarte Mitglieder:120.00 € 80.00 €
Jahreskarte Ehepartner: 80.00 €
Arbeitsbeitrag: 40.00 € 40.00 €
Einmaliges Besatzgeld
bei Kauf erster Jahreskarte:
60.00 €entfällt

 

 
Mitgliedschaftsantrag

Dem Antrag bitte eine Kopie des Fischereischeins beifügen !

Der Arbeitsbeitrag ist von jedem Jahreskarteninhaber zu zahlen, der das 60.te Lebensjahr noch nicht vollendet hat. Mitglieder mit einer Behinderung ab 50% sind ebenfalls vom Arbeitsbeitrag befreit. Es besteht die Möglichkeit für alle Mitglieder, bis zu 4 Stunden á 10,00 Euro einzuarbeiten. Weitere Stunden werden mit je 5,00 Euro vergütet bis hin zu einer Maximalvergütung von 80,00 Euro (bei 12 Stunden Arbeitseinsatz). Termine für Arbeitseinsätze sind dem Jahresprogramm zu entnehmen.
Der Arbeitsbeitrag wird zur Jahreshauptversammlung, der Jahreskartenausgabe und bei der ersten Vereinsversammlung ausbezahlt.
Das Besatzgeld wird nur einmalig bei Eintritt für Erwachsene und nur beim Kauf der ersten Jahreskarte erhoben.