Aktuelles & Wichtiges


⇨ AKTUELLE SPERRUNGEN ⇦

 


Wichtige Meldungen & Aktualisierungen

 

 

Da der postalische Versand des Rundschreibens 2022-2 ja leider erst erfolgen kann, wenn wir vom Bezirksfischereiverband die Beitragsmarken 2023 erhalten haben, stellen wir Rundschreiben 2022-2 und Jahresprogramm 2023 bereits jetzt hier auf der Website und per Mail unseren Mitgliedern zur Verfügung.

Rundschreiben 2022-2
Jahresprogramm 2023

Hinweis zur Jahreskarte 2023 !

Ende Zahlungseingang für die Jahreskarte 2023 ist vorverlegt auf den 30.11.2022 . Die Jahreskartenausgabe 2023 erfolgt dann am 30.12.2022 von 18 bis 20 Uhr in unserem Vereinsraum im „Haus der Vereine“ in der Brunnwiesenstr.10 in 95615 Marktredwitz-Leutendorf. Die Ausgabe der restlichen Karten erfolgt auf der JHV 2023 am 02.03.2023 im Egerland-Kulturhaus in Marktredwitz. Abgabe der alten Jahreskarte ist wie immer zwingend. Arbeitsbeitragsmarken werden bei den Kartenausgaben abgerechnet.


Mitgliederinformation zur Jahreshauptversammlung 2021-2022

 


Neue Regelungen zum „Hältern“ und „Angeln während Arbeitseinsätzen“ in den Angelbedingungen ab 20.07.2022 

Hältern ist Anglern nur im eigenen Setzkescher von ausreichender Grösse unter Beachtung des Tierwohls erlaubt und es ist auf die geringstmögliche Dauer zu beschränken.

Während der Dauer der Durchführung von Arbeitseinsätzen ist Jahreskartenbesitzern das Angeln am betroffenen Gewässer untersagt. Diese können in dieser Zeit auf alle anderen Gewässer ausweichen.

 


 

 
 Rundschreiben 2022-1 

 

 


 

 

 


Ältere Meldungen



Rundschreiben 2021-2

Hinweis zum erhöhten Arbeitsbeitrag: Es wurde nicht nur der Arbeitsbeitrag auf 60 € ab 2022 erhöht, es besteht jetzt die Möglichkeit, bis zu 8 Stunden á 10,00 Euro einzuarbeiten und bis zu 6 weitere Stunden werden mit je 5,00 Euro vergütet bis hin zu einer Maximalvergütung von 110,00 Euro.

 


 

Da aufgrund der aktuellen Infektionsschutzmassnahmenverordnung ja Veranstaltungen untersagt sind, findet unser „traditionelles Anfischen“ am 17.4. heuer nicht als „Vereinsveranstaltung“, sondern für jeden Angler sozusagen individuell statt. Trotzdem setzen wir natürlich wie jedes Jahr die bestellten Forellen und es gilt für den 17.4.                                 

Das Angeln ist an diesem Tag am Stausee erst ab 07:00 Uhr erlaubt und nach dem Fang von 3 Salmoniden ist das Angeln einzustellen. 

Es werden heuer nur im Stausee Forellen gesetzt !

Der Stau  ist dementsprechend gesperrt vom 1. bis einschließlich 16.4.2021.  Alle Angler sind natürlich aufgefordert, die aktuell geltenden Infektionsschutzvorschriften einzuhalten. Wir wünschen allen Anglern einen schönen Angeltag und den Fang von 3 fetten Forellen.

Der Vorstand


 

Die JAHRESHAUPTVERSAMMLUNG unseres Vereins findet  am 4.3.2021 nicht statt aufgrund der aktuellen Corona-Bestimmungen.

Die Jahreskarten 2021 können ab sofort zu den Tagesgeschäftszeiten der Firma Geipel Montag bis Donnerstag von 8.00 bis 12.00 Uhr und von 12.30 bis 17.00 Uhr sowie Freitag von 08.00 bis 12:00 Uhr und von 12.30 bis15.00 Uhr in 95707 Thiersheim in der Wunsiedler Str. 24 nach Vorabüberweisung oder gegen Barzahlung der Gebühren und Abgabe der Jahreskarte 2020 abgeholt werden.                               Arbeitsbeiträge werden dabei auch ausbezahlt.


 

Die ab 1.1.2021 bis 31.12.2025 gültige Bezirksfischereiverordnung Oberfranken bitte beachten sowie die aktuelle bayerische Infektionsschutzmaßnahmenverordnung gültig ab 16.12.2020!

Bezirksfischereiverordnung Oberfranken

11.te BayIfSMV

 


Änderung der Angelbedingungen für Jugendliche.

Auf Anregung eines zukünftigen Vereinsmitgliedes hat der Vorstand diesbezüglich beraten und im Sinne der von uns beabsichtigten zusätzlichen Förderung des Jugendfischens beschlossen, in Übereinstimmung mit den gesetzlichen Bestimmungen ab sofort auch für Jugendliche mit Jugendfischereischein das Angeln mit 2 Handangeln zu erlauben. Damit wird für unsere Fischerjugend der schöne Angelsport noch interessanter und auch der Kauf einer Tages-Wochen oder Jahreskarte deutlich attraktiver.

 


 

Arbeitseinsätze

Die Arbeitseinsätze finden notwendigerweise wie geplant statt. Wir weisen dabei ausdrücklich auf die Einhaltung der aktuellen Coronabestimmungen wie Mindestabstandseinhaltung usw. hin

 


 

Warnhinweis

Aktuell treten vermehrt Schäden wie z.B. Untergrabungen (Einbruchgefahr), an- und umgenagte Bäume usw. durch Aktivitäten der Biber und anderer Tiere besonders am Witzlebensteich, aber auch unseren anderen Gewässern auf. Wir weisen alle Mitglieder, Gastangler und Besucher explizit darauf hin, besondere Obacht an allen Gewässern walten zu lassen! Für Personen-Sach- und Vermögensschäden übernimmt der Verein keine Haftung.


 

Cookie Consent Banner von Real Cookie Banner